Sieg in Niedermittlau

1567963994667

Spielbericht:
Das Auswärtsspiel bei der Alemannia aus Niedermittlau konnte der FSV knapp mit 2:3 gewinnen und sammelt somit 3 wichtige Punkte.

Schon früh im Spiel hatte Alex Schnaider die Gelegenheit, das 0:1 zu erzielen, nachdem er eine Flanke von der rechten Seite von Jannik Reed per Kopf nur knapp am linken Pfosten vorbei jagte (7.). In der 14. Minute hatte dann Marcel Schmidt eine gute Chance zur Führung. Axel Mehrling flankte in den Strafraum, Schmidt nahm die Kugel per Volley, doch der Keeper konnte zur Ecke klären.

23 Minuten waren gespielt und dann klingelte es. Axel Mehrling spielte rechts raus auf den aufgerückten Jannik Reed, der wollte direkt reinflanken. Glücklicherweise rutschte ihm der Ball etwas über den Spann und die Flanke schlug im langen Eck ins Tor ein – 0:1.

In der zweiten Hälfte kam Niedermittlau besser ins Spiel und so dauerte es nicht lange bis zum Ausgleich. Nach einer Ecke bekommt Großenhausen den Ball nicht geklärt und Tim Fischer wurde im Strafraum zu Fall gebracht. Den folgenden Elfmeter verwandelte er sicher links unten (53.). Doch die Gäste ließen nicht locker. Nach 65 Minuten die erneute Führung. Enzo Montalto war es, der eine Flanke von Marcel Schmidt am langen Pfosten einköpfte. Sechs Minuten später dann das nächste Tor zum 1:3 durch Kevin Rack. Jannik Reed bediente per Einwurf Kevin Rack im Strafraum. Rack ließ mit der Ballannahme sein Gegenspieler stehen und lupfte die Kugel über den Torwart ins lange Eck. Kurz vor Spielende wurde es noch mal spannend. Tim Fischer verkürzte in der 89. Minute auf 2:3. Sein Distanzschuss aus 18 Meter konnte Andrei Neag nur noch an den Innenpfosten lenken, doch der Ball sprang von dort aus ins Netz.

Niedermittlau versuchte in den letzten Sekunden noch einmal alles, um den Ausgleich zu erzielen, doch es blieb beim 2:3.

Aufstellung FSV Großenhausen:
Andrei Neag – Orazio Garofalo (65. Dennis Schum), Pascal Schmidt, Jannik Reed – Steffen Franz, Moussa Berkani, Axel Mehrling (75. Reda Banqour), Kevin Rack, Alex Schnaider – Enzo Montalto, Marcel Schmidt (75. Fabian Eich)

Tore:
0:1 Jannik Reed (23.)
1:1 Tim Fischer (53.)
1:2 Enzo Montalto (65.)
1:3 Kevin Rack (71.)
2:3 Tim Fischer (89.)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.